Reprofotograf in der Fontaneapotheke
Reprofotograf in der Fontaneapotheke
Reprofotograf in der Fontaneapotheke

Jana Braun

Seit Anfang dieser Woche werden in der Fontaneapotheke Reprofotografien der  Grafiken, Gemälde und Plakate des Sammlungsbereichs "Künstlerkreis Kreuzberger Boheme" angefertigt.

Fast 700 Reprofotografien sind bereits im Kasten - neben der guten Vorarbeit des Kollegen Jochen Schreiber und der Erfahrung des Reprofotografen Christoph Petras - spielt dabei auch eine Ansaugplatte eine entschiedende Rolle, die die Plakate so schonend fixiert, dass man in einer Art Fließbandtechnik arbeiten kann.

Die Ergebnisse sind hervorragend!

Die Fontaneapotheke befindet sich im Kunstquartier Bethanien am Mariannenplatz. Es ist eine original eingerichtete und erhaltene Apotheke des Diakonissenkrankenhauses Bethanien, in der Theodor Fontane 1848 als Apotheker arbeitete.

Die Apotheke ist eine Außenstelle des FHXB Friedrichshain-Kreuzberg Museums. Hier befindet sich das Archiv des ehemaligen Kunstamts und die Sammlung des Künstlerkreises Kreuzberger Bohemen des Museums.